Drei Generationen, die für seriöse Bestattungen in Hannover stehen

Seit 1934 sind wir bei Cordes Bestattungen an der Seite der Menschen in der Region Hannover, wenn diese sich durch einen Trauerfall in einer besonderen Lebenssituation befinden. Der Firmengründer Friedrich Cordes senior stand für eine umfassende Tradition –  dessen Sohn Friedrich und jetzt sein Enkel Sven Friedrich garantieren dabei Kontinuität bis heute. Sie leben darüber hinaus tagtäglich das neu gefundene Motto „Stärke finden“ – das für eine umfassende und vertrauensvolle Betreuung steht.

 

Friedrich Cordes Seniorportrait-kl-fc

Friedrich Cordes senior (1906 – 1994)

                                        Friedrich Cordes (* 1942)

 

Behutsam haben wir unser Bestattungsinstitut stets der Zeit angepasst – und können so neben traditionellen Beerdigungen auch viele alternative Bestattungsformen anbieten – bis hin zu Luft- und Seebestattungen, Beisetzungen in Bestattungswäldern oder der freien Natur.

 

Sven Cordes

Sven Cordes (* 1984)

 

Sven Friedrich Cordes führt das Unternehmen seit Januar 2013 in der dritten Generation. Seine Ausbildung als Bestattungsfachwirt sowie ein Studium der Sozialwissenschaften (Abschlussarbeit über die Ökonomisierung des Bestattungswesens in Deutschland) sorgen für eine behutsame Anpassung an eine moderne Bestattungskultur.

 

Tom Heider

Tom Heider unterstützt bei Überführungen, der Organisation von Trauerfeiern und dem Herrichten von Verstorbenen.

 

Bei Cordes Bestattungen finden die Angehörigen Zeit und Gelegenheit, ihrer Trauer individuell Ausdruck zu verleihen oder sich zum Thema Bestattungsvorsorge sorgfältig und unverbindlich beraten zu lassen.

Das ausführliche Fachwissen von Sven Friedrich Cordes – verbunden mit umfangreichen Kenntnissen über Gesetze und Regelungen sowie den aktuellen Stand der Entwicklungen im Bestattungswesen – erlauben ihm gut und überaus fundiert zu beraten. So zeigt er den Trauernden wie Ratsuchenden jederzeit auf, was machbar und möglich ist.

Durch Kooperationen mit Schulen und anderen öffentlichen Institutionen möchte Sven Friedrich Cordes interessierten Menschen in einer neu gefundenen Offenheit und Transparenz begegnen.

 

Bürohund Jackie

Seit 2014 hat Bürohund Jackie ein Körbchen bei uns im Büro. Manche Vorsorgekunden kommen extra wegen ihm vorbei – er genießt die vielen Streicheleinheiten und Leckerlies, die er jeden Tag von unseren Kunden und von uns bekommt.